Presseartikel

PI: Forster Neunt-Klässler erleben Politik hautnah

20140320 OS Forst im BTG bearbeitet-1

Spannender Tag zwischen Reichstagskuppel und Brandenburger Tor

Am Donnerstag erhielten Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse der Gutenberg Oberschule aus Forst einen besonderen Einblick in die Arbeit der Hauptstadt. Auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Uli Freese konnten 21 junge Menschen gemeinsam mit ihren Lehrern in der Sitzungswoche demokratische Arbeit des Parlaments erleben.

„Mir ist es ganz besonders wichtig, in Schulklassen von Abschlussjahrgängen und arbeits- und berufsfördernden Schulen Parlamentarismus und Demokratie zu fördern, das liegt mir schon seit meiner Zeit als Landtagsabgeordneter besonders am Herzen. Deshalb habe ich mich über den heutigen Besuch sehr gefreut“, so der Sozialdemokrat. Deshalb nahm sich Uli Freese auch besonders viel Zeit für ein ausführliches Gespräch mit den jungen Besuchern aus dem Wahlkreis über seine Arbeit in Berlin aber vor allem über die Berufsziele seiner Gäste, bevor der Besuch der Reichstags-Kuppel auf dem Programm stand.

Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto im Paul-Löbe-Haus verabschiedete sich Freese zur nächsten Arbeitsgruppensitzung im Haus, nicht ohne sich für das Interesse der Schülerinnen und Schüler zu bedanken. Eine Führung durchs Regierungsviertel war Abschluss eines interessanten und abwechslungsreichen Klassenausfluges der jungen Forster.

Uli Freese würde sich freuen, vielen weiteren Schulklassen bei einer Berlinfahrt Demokratie und Politik hautnah erlebbar zu machen: „Die Mitarbeiter in meinen vier Wahlkreisbüros stehen bei Fragen Schulleitern, Lehrern, Eltern oder interessierten Schülern gerne zur Verfügung. Über sie sind auch zeitnah Termine realisierbar“, so Freese. Informieren können sich übrigens auch alle anderen Politikinteressierten über weitere Besuchsmöglichkeiten wie kostenfreie Zweitagesfahrten auf www.uli-freese.de

 

Diesen Pressetext können Sie hier als PDF-Datei downloaden

Teilen!