Neuigkeiten

Am 8. und 9. März für zwei Tage nach Berlin: Besuch der Hauptstadt mit Bundestag, Kanzleramt und politischem Rahmenprogramm

(Foto: Bürgerbüro MdB Freese, Micha Heger)
Mit einer Besuchergruppe der AWO im Jahr 2016 auf der Tribüne des Plenarsaals

Besuchen Sie die Bundeshauptstadt und werfen Sie gemeinsam mit mir einen Blick hinter die Kulissen von Bundestag und Bundeskanzleramt. Auch in diesem Jahr freue ich mich wieder 200 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis in Berlin begrüßen zu dürfen.

Die erste Fahrt findet bereits Anfang März am 8. und 9.3.2018 statt, momentan sind noch viele Plätze buchbar. Wenden Sie sich bitte an mein Spremberger Wahlkreisbüro in der Langen Straße 10 oder per eMail unter spremberg(Replace this parenthesis with the @ sign)ulrich-freese.de  sowie telefonisch unter 03563/6088860.

Die Highlights der BPA-Fahrt im März 2018 sind: Führung im Bundeskanzleramt, Besichtigung des Plenarsaals und Vortrag über die Aufgaben und die Arbeit des Parlaments im Deutscher Bundestag, Diskussion mit MdB im Deutschen Bundestag und anschließend ein Besuch der Kuppel des Reichstagsgebäudes am ersten Tag. Der zweite Tag beginnt mit einer Stadtrundfahrt durch die Bundeshauptstadt – an politischen Gesichtspunkten orientiert, gefolgt von einem Informationsgespräch im Auswärtigen Amt und einer Führung in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand.

Organisiert über das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA) ermögliche ich Gruppen von jeweils 50 volljährige politikinteressierten Bürgerinnen und Bürgern aus dem Wahlkreis eine zweitägige, kostenfreie Fahrt nach Berlin.

Informationen und verbindliche Anmeldungen können über die Mitarbeiter meiner Bürgerbüros getätigt werden. Von ihnen erhalten Sie auch die Buchungsbestätigungen zu Ihrem Wunschtermin. Wichtig: Zur Anmeldung beim BPA und der Bundestags-Verwaltung benötigen wir Ihren vollständigen Namen, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer und ggf. für die Kommunikation im Vorfeld auch eine eMail-Adresse. Ihr Namen und Ihr Geburtsdatum werden zur Überprüfung an die Bundestagsverwaltung weitergegeben, die Daten werden nach Ihrem Besuch wieder gelöscht. Zum Besuch müssen Sie bitte einen Personalausweis mitführen.

Finanziert, organisiert und durchgeführt werden diese Informationsfahrten vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung-Referat 404 (Besucherdienst), 11044 Berlin. Die An- und Rückreise sowie Unterkunft und Verpflegung vor Ort sind für Sie kostenlos. Zur wirtschaftlichen Planung benötigt mein Büro eine verbindliche Teilnahmebestätigung bis spätestens 3 Wochen vor dem Fahrttermin. Für diese Fahrten ist es möglich, bei Ihrem Arbeitgeber durch eine „Bildungsfreistellung“ sogenannten Bildungsurlaub in Anspruch zu nehmen. (Informationen dazu beim Land Brandenburg: Webseite MBJS Brandenburg)

(Foto: Heger, MdB Büro)
BPA-Besuchergruppe aus SPB vor dem Bundeskanzleramt am 8. August 2014

Neben Besuchen im Reichstag, Abgeordnetenhaus, ggf. im Bundeskanzleramt werden viele Informationsbesuche und Fahrten zu Ministerien, dem Bundesrat und zahlreichen politischen und geschichtlichen Gedenkstätten sowie Stadtrundfahrten angeboten. Dazu kommen Vorträge aber auch – sofern terminlich möglich – Gespräche und Diskussionen mit mir als Ihrem Abgeordneten. Das jeweilige Programm wird für jeden BPA-Fahrt-Termin immer neu vom Bundespresseamt zusammengestellt. Rechtzeitig vor der Fahrt erhalten Sie dazu Informationen in den Bürgerbüros. An diesen Informationsfahrten kann jede Person nur einmal teilnehmen! Teilnehmer müssen volljährig sein.

Teilen!