Neuigkeiten

Diskussion beim Lions Club Cottbus zur Zukunft der Lausitz

Lions-Präsident Prof. Dr. Thomas Stapperfend im Gespräch mit Ulrich Freese, MdB

Als regelmäßiger Besucher des jährlichen Wohltätigskeitballes des Lions Club Cottbus habe ich mich gefreut, gestern Abend erstmals zum politischen Austausch zum Lions-Clubabend eingeladen worden zu sein. „Welche Zukunft hat die Lausitz ohne die Kohle?“ war das Thema der Diskussionsrunde. Dabei habe ich in meinem Redebeitrag nach einem Rückblick auf die bereits erfahrenen Änderungsprozesse in dieser Region natürlich auch auf die bevorstehenden Aufgaben des Strukturprozesses geschaut. Wichtig ist aus meiner Sicht ein gemeinsames Handeln und das Bündeln der Kräfte in der Lausitz ohne ein Kirchturmdenken für die Entwicklung unserer Region. Nur dann haben wir ein Stück die Chance, bevorstehende Jobverluste in der Energiewirtschaft zu kompensieren. Danke an den Lions Präsidenten Prof. Dr. Thomas Stapperfend und Wolfgang Wollgam für die Einladung zu dieser angeregten Diskussionsrunde.

Teilen!