Neuigkeiten

Initiative „Frieden geht“ am Deutschen Bundestag

Heute haben mir als SPD Vertreter des Wirtschaftsausschusses des Deutschen Bundestages Aktivisten der Initiative „Frieden geht – Staffellauf 2018 gegen Rüstungsexport“ zum Abschluss ihres 1100 km langen Staffellaufs von Oberndorf nach Berlin ihre politischen Forderungen vor dem Reichstag übergeben.

Ich habe den Mitgliedern der Initiative für ihren „langen Atem“ gedankt, weil sie seit 1973 gegen Atomaufrüstung und heute gegen Waffenexporte, insbesondere von Kleinwaffen, eintreten und mit viele ihrer Forderungen politisch erfolgreich waren.

Ich bin mir sicher, dass ihre friedenspolitische Forderungen uns als Politik noch lange begleiten werden.

Teilen!