Presseartikel

PM: „Millionen vom Bund: Cottbus wird Smart-City-Modellstandort“

Ulrich Freese (MdB): „Mit den Smart Cities-Modellvorhaben wird es uns gelingen, unsere Kommunen zukunftsfähig zu machen. Dazu gehört dank Bundesförderung nun auch Cottbus.“

(Foto: Pixabay, Gerd Altmann)

Cottbus/Berlin.  Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ verkündet. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. Cottbus wurde als Modellstandort ausgewählt.

Dazu der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Ulrich Freese: „Ich freue mich, dass die Stadt Cottbus als Modellstandort ausgesucht wurde. Gerade in Zeiten der Strukturentwicklung unserer Region ist es wichtig, dass sich das Oberzentrum Cottbus im digitalen Bereich gut aufstellt und das Leben der Bürgerinnen und Bürger durch IT-Vernetzung effizienter macht. Cottbus soll eine Bundesförderung von bis zu 13,5 Millionen Euro erhalten. Die geförderten Vorhaben sind Zukunftsprojekte für die Entwicklung und Nutzung digitaler Technologien in der Stadtentwicklung.“

Mit den ersten 13 Smart Cities-Modellvorhaben sollen beispielhaft in Kommunen strategische und integrierte Smart-City-Ansätze entwickelt und erprobt werden. Weitere Modellvorhaben sollen im nächsten Jahr dazukommen. Die überaus große Resonanz zeigt, dass das Programm Modellvorhaben Smart Cities von hoher Bedeutung für die Kommunen ist.

„Die Förderung wird deutliche Impulse für die Stadt Cottbus, die Region und die Stadtentwicklungspolitik insgesamt auslösen. Mit den Smart Cities-Modellvorhaben wird es uns gelingen, unsere Kommunen zukunftsfähiger und attraktiver zu machen. Dabei muss die Digitalisierung mit und für die Menschen vor Ort gestaltet und genutzt werden. Unser Ziel sind lebenswerte Kommunen im Sinne der nachhaltigen, modernen europäischen Stadt. Ich freue mich, dass Cottbus als einzige Stadt aus Brandenburg mit Fördermitteln bedacht werden konnte.“

Hintergrund: Bewerben konnten sich kommunale Gebietskörperschaften jeder Größe, Gemeindeverbände und andere Formen der interkommunalen Zusammenarbeit, wie Städtenetzwerke oder Stadt-Umland-Partnerschaften. Unter www.smart-cities-made-in.de gibt es weitere Informationen.

Meine Pressemitteilung finden Sie hier auch als PDF-Download: „PM: Cottbus wird Smart City Modellstadt“

Teilen!