Neuigkeiten

Elektromobilität: BASF schafft weitere Industriearbeitsplätze in der Lausitz

Veröffentlicht
electric-car-2862381_1920
Foto: Wolfgang Eckert from Pixabay

Ein gutes Signal für die Lausitz. „Steter Tropfen höhlt den Stein“, ein altes Sprichwort was zur Beschreibung des Strukturentwicklungsprozesses nicht besser passen könnte.

LR-Online berichtet: Bis zu 200 neue Industrie-Arbeitsplätze entstehen in den kommenden Jahren in der Lausitz. BASF hat sich für den Standort Schwarzheide für die neue Kathoden-Produktion entschieden und investiert hier rund 500 Millionen Euro in der Region. 2022 soll die neue Anlage bei BASF Schwarzheide in Betrieb gehen. (Mehr auf: LR-Online.de)

Dieser Entscheidung müssen viele, viele weitere folgen.

Teilen!