Neuigkeiten

Wie wird die Lausitz zum Logistikzentrum?

So lautete eine der Fragen bei meinem heutigen Unternehmensbesuch der Forster Logistiker der Lion-Group am Vormittag. Das Treffen wurde organisiert vom Kreistagsabgeordneten Steffen Krautz. Mit mit dem Geschäftsführer der Lion-Group Sven Noatzke habe ich über die aktuelle Lage des Unternehmens gesprochen und es ging um die Perspektiven der Lausitz als Logistikzentrum an den Standorten Forst/Lausitz, Kodersdorf und Elsterwerda.

Dabei stand die Thematik „Wie schaffen wir mehr Waren von der Straße auf die Schiene“ im Mittelpunkt. Hier gibt es ein paar kluge Ideen. Derzeit wird dazu eine Studie erarbeitet, und sobald diese vorliegt, werde ich weitere Gespräche organisieren.

Update 16. Juli 2018: Bericht der Lausitzer Rundschau über die Pläne der Forster Logistiker

Teilen!