Kritik am Strukturstärkungsgesetz
Veröffentlicht Veröffentlicht in Presseartikel

Im Deutschen Bundestag wird zur Stunde gerade über Strukturhilfen für die Kohleregionen debattiert. Die Lausitzer Rundschau berichtet heute über die Kritik meines Lausitzer Kollegen Thomas Jurk und mir am Strukturstärkungsgesetz: Versäumnisse beim Kohleausstieg: Lausitzer kritisieren Gesetz zum Strukturwandel  „Zuerst aber werden wir im Bundestag für die Zukunft in der Lausitz kämpfen“, erklärt der Spremberger Freese. Zugleich versichert er, dass das SPD-Duo […]

PM: „Millionen vom Bund: Cottbus wird Smart-City-Modellstandort“
Veröffentlicht Veröffentlicht in Presseartikel

Ulrich Freese (MdB): „Mit den Smart Cities-Modellvorhaben wird es uns gelingen, unsere Kommunen zukunftsfähig zu machen. Dazu gehört dank Bundesförderung nun auch Cottbus.“ Cottbus/Berlin.  Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ verkündet. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. Cottbus wurde als Modellstandort ausgewählt. Dazu der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Ulrich Freese: […]

PM: EuGH-Urteil gute Entscheidung für die Lausitz!
Veröffentlicht Veröffentlicht in Presseartikel

PRESSEMITTEILUNG EuGH-Urteil zur PKW-Maut: Gute Entscheidung für die Lausitz! Lausitzer SPD-Bundestagsabgeordneter Ulrich Freese stimmte 2017 gegen die „PKW-Maut“ des Bundesverkehrsministers und begrüßt heutige Entscheidung des EuGH. Berlin/Lausitz. Im März 2017 stimmte der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Ulrich Freese aus voller Überzeugung gegen das Infrastrukturabgabegesetz und begrüßt die aktuelle Entscheidung des Gerichtshofs der Europäischen Union (EuGH) zur PKW-Maut: […]

LR: „Alle brauchen plötzlich Strukturhilfen“
Veröffentlicht Veröffentlicht in Presseartikel

Die Lausitzer Rundschau berichtet heute über die inzwischen geweckten Begehrlichkeiten nach den Millionen aus dem Strukturwandel-Etat aus Bayern oder Mecklenburg-Vorpommern. Ulrich Freese, SPD-Bundestagsabgeordneter aus der Lausitz und langjähriger Funktionär der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) kritisiert, dass der umfangreiche Anhang des Abschlussberichts der Kohlekommission im Entwurf der Eckpunkte weitgehend unberücksichtigt bleibt. „Dabei hätten […]

PM: 228.000 Euro vom Bund für Sprembergs Wahrzeichen
Veröffentlicht Veröffentlicht in Presseartikel

Lausitzer Bundestagsabgeordneter und Haushaltspolitiker Ulrich Freese (SPD) über heute beschlossene Bundesmittel zur Sanierung des historischen Spremberger Rathausturmes Spremberg/Berlin. Die Sanierung des historischen Spremberger Rathausturmes wird mit Bundesmitteln in Höhe von 228.000 Euro gefördert. Dies hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages am heutigen Mittwoch beschlossen. Dazu der Spremberger Bundestagsabgeordnete und Mitglied des Haushaltsausschusses, Ulrich Freese (SPD): […]

PM: Bund fördert Sanierung des Forster Rad- und Reitstadions mit rund zweieinhalb Millionen Euro
Veröffentlicht Veröffentlicht in Presseartikel

Die Sanierung der international bekannten Radrennbahn mit Rad- und Reitstützpunkt in der Rosenstadt Forst wird mit Bundesmitteln in Höhe von 2,565 Millionen gefördert. Die bereits 1906 eingeweihte Anlage kann damit bis Ende 2022 durch eine grundhafte Erneuerung des Radovals, und den Neubau eines Rad- und Reitstüzpunktes saniert und zukunftsfestgemacht werden. Dies hat der Haushaltsausschuss des […]

LR: „Mehr Arbeitsplätze für die Cottbuser Minijob-Zentrale“
Veröffentlicht Veröffentlicht in Presseartikel

Rundschau-Chefredakteur Oliver Haustein-Teßmer schreibt heute in der Rundschau über neue Arbeitsplätze für die Lausitz in der Minijob-Zentrale als Ausgleich für den Kohleausstieg. Nach LR-Informationen könnten so bis zu 500 neue Arbeitsplätze entstehen: „Es war schon beim Aufbau der Minijob-Zentrale die Überlegung, Führungskräfte sowie das Rechenzentrum samt Informatikern nach Cottbus zu holen. Jetzt ist die Zeit […]

LR: „Lausitzer fordern Nachbesserung bei Strukturwandel“
Veröffentlicht Veröffentlicht in Neuigkeiten, Presseartikel

In ihrer heutigen Ausgabe berichtet die Lausitzer Rundschau über die ersten Eckpunkte aus dem Bundeswirtschaftsministerium zum bevorstehenden Bundesgesetz zum Kohleausstieg: Ulrich Freese (SPD): Bund muss Investitionsförderung festschreiben Ähnlich äußerte sich der Spremberger Bundestagsabgeordnete Ulrich Freese (SPD). Im Kommissionsbericht sei festgehalten worden, dass der Bund ein Investitionsförderprogramm auflegen solle. Sonst kämen die Investoren nicht in die Lausitz. […]

LR: „Zukunft scheint gesichert: Neuer Großauftrag für Bahnwerk Cottbus“
Veröffentlicht Veröffentlicht in Neuigkeiten, Presseartikel

In ihrer heutigen Ausgabe berichtet die Lausitzer Rundschau über die Zukunft des Cottbuser Bahnwerkes. Der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Ulrich Freese (SPD) sprach in dieser Woche nach einem Treffen mit Bahnvorstand Ronald Pofalla von „guten Nachrichten“ für die Cottbuser Instandhaltungsfachleute.  (…) Die Cottbuser hatten ihren bahntechnischen Sachverstand in den vergangenen zwei Jahr unter Beweis gestellt, als sie die Umrüstung […]