Presseartikel

LR: „Zukunft Lausitz – Hausaufgaben für die Strukturentwicklung“

Veröffentlicht

Die Lausitzer Rundschau berichtet in der heutigen Ausgabe unter der Überschrift „Zukunft Lausitz – Hausaufgaben für die Strukturentwicklung“ unter anderem über die Suche nach einem neuen Geschäftsführer der WRL.

Der Spremberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrich Freese kommentiert die für ihn unabdingbare Lausitz-Präsenz mit den Worten: „Wir brauchen keinen Wandervogel. Wer hier antritt, muss das für eine längere Zeit, als Lausitzer vor Ort sowie mit Herz und Verstand tun.“

Den kompletten Artikel lesen Sie in der heutigen Printausgabe oder bei LR-online.de

Teilen!