Abschied von Wirtschaftsjuniorin Sabrina Schmidt-Petersen

Zwischen den Lesungen in der aktuellen Haushaltswoche blieb mir heute kurz die Möglichkeit, mich von Sabrina Schmidt-Petersen zu verabschieden, die in dieser Woche als Wirtschaftsjuniorin beim „Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren Deutschland“ in meinem Berliner Büro Eindrücke hinter die Kulissen der Bundestags-Arbeit erlangen konnte. Ich bedanke mich für die Zusammenarbeit. Und auch Frau Schmidt-Petersen zog ein Resümee […]

Brandenburgs Bildungsministerin trifft Brandenburger MdBs

Am Mittwoch traf sich die SPD Landesgruppe Brandenburg mit Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst zum Arbeitsfrühstück im Deutschen Bundestag. Im Mittelpunkt des Gespräches standen Themen wie Kita-Gebührenfreiheit und Qualität in der Betreuung. Auch die Frage der Schulentwicklung in ländlichen Regionen und die Lehrerausstattung nahmen einen breiten Raum ein.

Ein Blick hinter die Kulissen des Bundestages

Auch in diesem Jahr beteiligt ich mich gemeinsam mit meinen Mitarbeitern im Berliner Bundestagsbüro am Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren Deutschland mit dem Deutschen Bundestag. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird dabei ein Blick hinter die Kulissen des Bundestages ermöglicht. In diesem Jahr begrüße ich dazu Sabrina Schmidt-Petersen. Sie kommt aus Kiel und ist stellvertretende Leiterin eines Fitnessstudios. Frau […]

Besuch der 28. BraLa in Paaren am Glien

In meiner Funktion als Mitglied des Haushaltsausschusses des Bundetages und Berichterstatter der SPD für den Haushalt des Ministeriums Ernährung und Landwirtschaft besuchte ich am Freitag die Landesbauernversammlung während der 28. Brandenburger Landwirtschaftsausstellung in Paaren/Glien. Unsere Bauern sind willig brauchen aber gute Rahmenbedingungen um gesunde Lebensmittel, ökologisch und nachhaltig produzieren zu können.

Himmelfahrt zum Wanderwegefest

Seit vielen Jahren besuche ich das Wanderwegefest vor dem LEAG Kraftwerk in Schwarze Pumpe, das Jahr für Jahr tausende Besucher anzieht. In meinen Begrüßungsworten habe ich darauf verweisen, dass ich einen festen Zeitpunkt für den Kohleausstieg für falsch halte. Besser ist es einen Zeitkorridor, der sich an den genehmigten Abbauplänen der Tagebaue ( inclusive Welzow […]

Diskussionrunde beim Unternehmerverband Brandenburg-Berlin

Am Dienstag nahm ich auf Einladung des UVBB an einer Diskussionsrunde in Spremberg teil. Die Zukunft unserer Region, im Lichte der Kohleausstiegsdiskussion, bewegt die Unternehmerinnen und Unternehmer sehr. Ich habe deutlich gemacht, dass wir einen Zeitkorridor brauchen, der sich an deden genehmigten Abbauplänen der Tagebaue ( inklusive Tagebau Welzow Süd Teilabschnitt 2 ) orientieren muss. […]

Minijobzentrale zu Besuch im Bundestag

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Minijobzentrale der Knappschaft Bahn-See aus Cottbus haben heute den Deutschen Bundestag besucht. Nach der Teilnahme an der Plenarsitzung haben wir uns unter anderem über das anstehende 15-jährige Jubiläum der Minijobzentrale in Cottbus in diesem Jahr, sowie deren Entwicklung und Perspektiven ausgetauscht. Als ehemaliger ehrenamtlicher Vorstandsvorsitzender der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See war mir […]

Energiepolitische Diskussion mit IGBCE-Besuchergruppe im Bundestag

Heute empfing ich im Deutschen Bundestag eine Besuchergruppe des IG BCE Bildungszentrum Kagel. In unserer politischen Diskussionsrunde ging es natürlich vorwiegend um den Bereich Energie-Politik. Stichworte hierbei waren Versorgungssicherheit, Preisstabilität, Belastung der Bürger, Wettbewerbsfähigkeit.

Flüchtlinge für 4% der Straftaten in Cottbus verantwortlich

Die Polizei Brandenburg hat heute aktuelle Zahlen für die Polizeiinspektion Cottbus/Spree-Neiße vorgestellt. Dabei ging es auch um die Kriminalität nichtdeutscher Tatverdächtiger in Cottbus. Von 2016 auf 2017 stieg die Zahl der Flüchtlinge zwar von 2697 auf 4064 Personen, die Zahl von Straftaten aus dem Bereich von Flüchtlingen blieb dagegen gleich: Von 9439 Straftaten wurden 392 […]

Diskussion beim Lions Club Cottbus zur Zukunft der Lausitz

Als regelmäßiger Besucher des jährlichen Wohltätigskeitballes des Lions Club Cottbus habe ich mich gefreut, gestern Abend erstmals zum politischen Austausch zum Lions-Clubabend eingeladen worden zu sein. „Welche Zukunft hat die Lausitz ohne die Kohle?“ war das Thema der Diskussionsrunde. Dabei habe ich in meinem Redebeitrag nach einem Rückblick auf die bereits erfahrenen Änderungsprozesse in dieser Region natürlich […]