Presseartikel

Radiointerview: Ringen und Feilen um Strukturstärkungsgesetz

Ulrich Freese im Interview mit Radio Cottbus beim Erster Spatenstich am Verkehrslandeplatz Neuhausen am 23. Mai 2019
Archiv-Foto: Ulrich Freese im Interview mit Radio Cottbus 

Heute Morgen haben ich um 8:40 Uhr in der Radio Cottbus Morgensendung mit Moderator Tobi Müller über das aktuelle Ringen und Feilen der strittigen Punkten insbesondere des Strukturstärkungsgesetzes gesprochen. In wesentlichen Punkten müssen die vom Wirtschaftsminister ins Parlament eingebrachte Gesetzesentwürfe noch entsprechend dem Kommissionsbericht nachgebessert werden.

Das komplette Liveinterview vom 18. Juni 2020 hier zum Nachhören:

(Quelle: Radio Cottbus, 18.06.2020 8:40 Uhr)

Teilen!