Presseartikel

LR: „Tesla-Effekt durch neue Medizin-Uni?“

CTK-Geschäftsführer Götz Brodermann nannte den im Strukturstärkunsgesetz bedachten Umbau des Cottbuser Carl-Thiem-Klinikums in ein Universitätskrankenhaus selbst das „Tesla der Lausitz“. Ähnlich wie die Tesla-Ansiedlung In Brandenburg eine gesamte Region profitieren lässt, werden selbe Hoffnungen auch in die Uniklinik und die vielen entstehenden direkten und indirekten Arbeitsplätze gesetzt.
 
Aber davon müssen nach meiner Ansicht auch die Krankenhäuser rund um Cottbus profitieren können! Das fordere ich nicht nur als heimischer Bundestagsabgeordneter, sondern das habe ich auch als Kreistagsabgeordneter erneut vehement gefordert.
 
Wir brauchen zu diesem Thema eine klare Arbeitsstruktur, damit wir sehr frühzeitig unsere Krankenhäuser in den Diskussionsprozess einbringen können. Die Aktivitäten der Kreisverwaltung in diese Richtung sind zu wenig.
 
Mehr dazu im Artikel „Tesla-Effekt durch neue Medizin-Uni?“ in der heutigen Lausitzer Rundschau oder dem E-Paper (Link führt zu Bezahlinhalt)
 
 
 
Teilen!